GRÜNES KLASSENZIMMER


Kool im Kiez – lokaler Klimaschutz im Richardkiez


Das Projekt “Kool im Kiez” möchte im öffentlichen Raum mit kleinen Eingriffen auf den Klimawandel aufmerksam machen. Ziel ist es kleine Klimaeffekte so zu generieren, dass Synergieeffekte auftreten. Es soll transportiert werden, dass Klimaanpassung der Städte einhergehen kann mit sozial verträglichen Eingriffen in den öffentlichen Raum. Diese Eingriffe müssen auch nicht kostenintensiv sein. Versickerungs- und Verdunstungsräume sind nicht nur wirksam, sondern können auch gut aussehen und Plätze aufwerten.
Im Auftrag der AG.URBAN wurde der begrünte Holzpavillon im Sommer 2020 umgesetzt.


Fotografin: © Laura Fiorio 2020